Nina Keil

Picture


Dr. sc. nat. Dipl.-Ing. agr.

Forschungsgruppe

  • 18.00.17.04 Tiergerechte Haltung

Funktion

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Organisatorische Einheit

Zu meiner Person:

Als Tierwissenschaftlerin kam ich von München für die Dissertation an die ETH Zürich und anschliessend nach Tänikon ans Zentrum für tiergerechte Haltung. Dort arbeite ich für das Wohlergehen unserer Nutztiere. Dabei habe ich mich auf Ziegen und Kälber spezialisiert. Ich bin verheiratet, wohne in Winterthur und habe zwei Kinder (derzeit 7 und 9 Jahre). Als Ausgleich zur Arbeit mache ich gerne Sport, werkle in unserem Garten, lese und koche gern, und treffe mich mit Freunden und Freundinnen.

 

Wieso engagiere ich mich für Chancengleichheit:

Mir geht es auch um das Wohlergehen der Menschen, die mich umgeben. Eine gute Arbeitsatmosphäre ist mir sehr wichtig. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sehr weit kommt, wenn man möglichst unvoreingenommen seinen Mitmenschen begegnet. Jeder und jede verdient Respekt, so wie er/sie ist. Aus dieser Motivation heraus engagiere ich mich gern für die Chancengleichheit an Agroscope.

Nina Keil

Agroscope
Tänikon
8356 Ettenhausen
Schweiz

Tel. +41 58 480 33 76

Standort Tänikon

Nina Keil